1……. Geschichte der Orthomolekularen Medizin

Orthomolecular.org

http://orthomolecular.org/

Orthomolecular Hall Of Fame

http://orthomolecular.org/history/index.shtml

 

The Journal of Orthomolecular Medicine

http://orthomolecular.org/library/jom/index.shtml

 

F.O.M

http://www.f-o-m.de/de/was-ist-orthomolekulare-medizin.html

 

 

Interview Dr. med. Abram Hoffer:

http://d.mp3vhs.de/C1/Filmarchiv/f87.mp4

http://d.mp3vhs.de/C1/Filmarchiv/f88.mp4

http://d.mp3vhs.de/C1/Filmarchiv/f89.mp4

http://www.doctoryourself.com/Hoffer2009int.pdf

FACTS AND FACTOIDS: An Information Sheet for Patients
by Abram Hoffer MD PhD FRCP(C)

http://www.doctoryourself.com/hoffer_factoids.html

 

Prof. Dr. (mult.) Linus Pauling Orthomolekulare Medizin – Geschichtliche Grundlagen

http://d.mp3vhs.de/Folien/Vitamind3/VHS/31.jpg

Linus Pauling

In Portland als Sohn eines deutschen Apothekers geboren, befasste er sich anfangs als einer der ersten Wissenschaftler mit der Quantenchemie. Über die damals bahnbrechenden theoretische-statischen Entdeckungen von Elektronennegativität und der Grundlagen chemischer Bindungen wurde er schnell bekannt und bekam 1954 dafür den Nobelpreis für Chemie.

„Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.“ (Linus Pauling)

http://www.orthomolekularemedizin.com/orthomolekularemedizin_was.html

https://www.preventnetwork.com/Praxisalltag/Basisinformationen/zur_geschichte_der_om.php